Fetale Herzfrequenz - verstehen, bewerten, dokumentieren


Staude, E

  • herausgegeben von Stahl, Katja; Schwarz, Christiane
  • Neuauflage 2021
  • 2022
  • Softcover
  • 200 Seiten
  • 21,0 cm x 14,0 cm
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • 2
  • Erscheinungsdatum: 01.04.2022
  • Serien: Evidenz & Praxis

Neuauflage


ISBN 978-3-87777-136-5

noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Pinard-Rohr, Dopton, CTG? Was sagt die fetale Herzfrequenz über das Wohlbefinden des ungeborenen Kindes aus? Vor dem Hintergrund der physiologischen Zusammenhänge und aktueller Evidenz fassen die Autorinnen die praxisorientierten Informationen zusammen, die jede Hebamme und ärztliche GeburtshelferInnen befähigen, Ergebnisse der Auskultation bzw. CTG-Aufzeichnungen zu verstehen, zu bewerten und korrekt zu dokumentieren.

Vor dem Hintergrund der physiologischen Zusammenhänge und anhand zahlreicher Fallbeispiele fassen die Autorinnen, zwei erfahrene Hebammen und eine Gynäkologin, die evidenzbasierten und praxisorientierten Informationen zusammen, die jede Hebamme dazu befähigen, Ergebnisse der Auskultation bzw. CTG-Aufzeichnungen zu verstehen, zu bewerten und korrekt zu dokumentieren.

Als WebPlus zum Buch stehen Ihnen im Internet Algorithmen und Arbeitsanweisungen zum Thema CTG zur Verfügung: einfach registrieren, Code aus dem Buch eingeben und Unterlagen runterladen.

Mit einem Informationsflyer zum Weiterreichen an die Eltern.