Praxisratgeber Wochenbett

Homöopathie und Schüßler-Salze in der Hebammenarbeit


Mabuse

  • 1. Auflage
  • 2019
  • 176 Seiten
  • 23,0 x 16,0 cm
  • mit zahlreichen Farbfotografien
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 16.12.2019
  • Paperback

Softcover


ISBN 978-3-86321-448-7

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Hebammen begleiten mit ihrem Wissen junge Mütter und Familien, um sie auf die Geburt und die Zeit danach ideal vorzubereiten. Homöopathie und Schüßler-Salzen sind ein wichtiger Bestandteil in der Betreuung durch Hebammen. Bei Befindlichkeitsstörungen und Beschwerden bieten sie eine natürliche Erweiterung des medizinischen Repertoires.
Dieses anwendungsorientierte und übersichtliche Buch der beiden Fachautorinnen liefert verlässliche Empfehlungen für die wichtigsten Beschwerden im Wochenbett und in der Stillzeit bei Mutter und Kind, wie etwa schmerzhafte Nachwehen, Wundheilungsstörungen bei Geburtsverletzungen, Milchstau, Nabelentzündungen und Zahnungsbeschwerden. Es kombiniert erstmals homöopathische Arzneimittel und Schüßler-Salze.

Mit den vier Hauptkapiteln:

  • Grundlagen der Homöopathie und der Mineralsalz-Therapie nach Schüßler
  • Die Gesundheit der Mutter im Wochenbett
  • Die Stillzeit
  • Der Säugling


Jedes Kapitel wird eingeleitet von einer Beschreibung der Beschwerden, Nennung von Symptomen und Maßnahmen. Darauf folgen empfohlene Homöopathische Arzneimittel und Schüßler-Salze mit Erläuterungen. Beratungs- und Behandlungstipps schließen das Kapitel ab.Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg ist praktizierende Heilpraktikerin seit 1997, psychologische Beraterin und Vizepräsidentin des Biochemischen Bundes Deutschland (BBD). Darüber hinaus arbeitet sie als Lehrbeauftragte des Freien Verband Deutscher Heilpraktiker e. V. (FVDH) für Biochemie nach Dr. Schüßler und ist Leiterin der Surya Heilpraktiker Schule in Reichenberg bei Würzburg.