Kollegiale Fallberatung – Professionelle Pflegekompetenz optimieren

Ein Lehr- und Praxishandbuch



Schlütersche

  • 2020
  • Paperback
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 27.01.2020
  • 21,0 x 14,8 cm
  • 128 Seiten

Paperback


ISBN 978-3-8426-0824-5

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Die neue Pflegeausbildung legt mehr Wert auf die Kollegiale

Fallberatung. Ist die Methodik erst einmal verstanden, steigert diese Form der Beratung die Kompetenz und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Was Auszubildende sozusagen unter „Laborbedingungen“ lernen, ist für Pflegefachkräfte (vor allem in der Altenpflege) von ebenso großer Bedeutung: Sie brauchen künftig noch mehr Kompetenzen und Gesprächs- Know-how, um unter anderem die Qualitätsprüfungen erfolgreich zu bestehen. Dieses Buch bietet einen kompakten Theorieteil und zahlreiche Fallbeispiele, anhand derer die Methodik dargestellt wird und geübt werden kann. Viele typische Beispiele aus Ausbildung und Alltag in der Pflege zeigen, wo und wie die Kollegiale Fallberatung sinnvoll ist.

über die Autoren

Ursula Kriesten
Die Autorin Ursula Kriesten absolvierte als Krankenschwester eine pädagogische Weiterbildung zur Lehrerin für Pflegeberufe und studierte Sozialpädagogik und Betriebswirtschaft. Seit 1985 ist sie in der Erwachsenenbildung mit der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Pflegeberufen befasst, seit 1995 in leitenden Positionen. Derzeit führt sie die „Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren –AGewiS“ des Oberbergischen Kreises in Gummersbach.