Für die Physiotherapie - Prüfungsfragen mit Antworten: Anatomie Physiologie

Effektive Lernhilfe und Lernkontrolle



Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Auflage 2. Auflage
Erscheinungsdatum 22.09.2022
Typ Softcover
Seiten 318328
Maße 24,0 cm x 17,0 cm
Sprache Sprache des Textes: Deutsch

Softcover


ISBN 978-3-437-45282-6

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Optimal zur Prüfungsvorbereitung! Perfekt abgestimmt auf die Prüfungen dieser „großen Grundlagenfächer" und eng angelehnt an das Lehrbuch Zalpour, Anatomie & Physiologie. Eine optimale Hilfe zur Prüfungssimulation und Selbstkontrolle: Fragen wie in mündlichen und schriftlichen Prüfungen Ideal zum gegenseitigen Abfragen Hervorhebung der wesentlichen Stichpunkte – zum schnellen „Abchecken" Mit Lern-Kontrollanzeige bei jeder Frage

Neu in der 2. Auflage:
Angepasst an die 5. Auflage des Lehrbuchs Anatomie & Physiologie Mit aktualisierten und neuen Fragen zu den zusätzlichen Themenbereichen wie z.B. Infektiologie Die Fragen und Antworten der Vorauflage als Podcast zum kostenlosen Download verfügbar

Das Buch eignet sich für:
Physiotherapeut*innen in der Ausbildung

über die Autoren

Christoff Zalpour
Prof. Dr. med. Christoff Zalpour zunächst Tätigkeiten in der kardiovaskulären Grundlagenforschung (Stanford University Kalifornien), verschiedene klinische Tätigkeiten in der Arbeits- und Rehamedizin sowie Lehr- und Ausbildungstätigkeiten, u.a. an der DAA-Schule für Physiotherapie, Institut Münsterland und der International Academy of Osteopathy, Gent seit 2003 Professor für Physiotherapie an der Hochschule Osnabrück seit 2008 Direktor des Institutes für Angewandte Physiotherapie und Osteopathie (INAP/O; http://www.inapo.hs-osnabrueck.de) seit 2015 Leiter des MotionLab an der Hochschule Osnabrück (https://www.wiso.hs-osnabrueck.de/motion-lab.html) Vorstandsmitglied der Performing Arts Medicine Association, PAMA (http://www.artsmed.org) Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Fachzeitschriften pt_Zeitschrift für Physiotherapie (Pflaum), physioscience (Thieme) und Physiotherapie (IFK) Wichtige Forschungsgebiete: Musikerphysiotherapie, Prävention, Gesundheits- und Bewegungsförderung, Autonomie