Moderne Wundversorgung

mit Zugang zum Elsevier-Portal


Urban & Fischer in Elsevier

  • 9. Auflage
  • 2019
  • 22,9 x 15,2 cm
  • Erscheinungsdatum: 16.04.2019
  • 122 Abbildungen
  • 122 Illustrationen, Farbe
  • 296 Seiten
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Paperback

Paperback


ISBN 978-3-437-27886-0

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung


1 Grundlagen: Aufbau und Funktionen der Haut, Wundarten 2 Phasengerechte Wundversorgung 3 Verbandwechsel und Hygiene 4 Dekubitus 5 Ulcus cruris 6 Das diabetische Fußsyndrom 7 Ernährung und Wunden 8 Schmerz 9 Standards der modernen Wundversorgung 10 Wunddokumentation 11 Unzeitgemäße Produkte: Negativliste 12 Nationaler Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" 13 Kostenaspekte und Erstattung
1 Grundlagen: Aufbau und Funktionen der Haut, Wundarten 2 Phasengerechte Wundversorgung 3 Verbandwechsel und Hygiene 4 Dekubitus 5 Ulcus cruris 6 Das diabetische Fußsyndrom 7 Ernährung und Wunden 8 Schmerz 9 Standards der modernen Wundversorgung 10 Wunddokumentation 11 Unzeitgemäße Produkte: Negativliste 12 Nationaler Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" 13 Kostenaspekte und ErstattungModerne Wundversorgung – alles rund um chronische Wunden, bekannt, bewährt und hoch aktuell: Auch in der 9. Auflage behandelt Wundexpertin Kerstin Protz die moderne Wundversorgung in deren gesamter Komplexität. Die Autorin beantwortet Ihnen alle wichtigen Fragen rund um:



-> Wundspülung, Wundantiseptik und Wundreinigung; -> Kriterien zur Auswahl von Wundauflagen und weiteren Versorgungsoptionen;

-> Durchführung des Verbandwechsels; -> hygienische Aspekte; -> Diagnostik, Therapie und Prävention bei Dekubitus; -> inkontinenz-assoziierter Dermatitis; -> Ulcus cruris; -> venosum und diabetischem Fußsyndrom; -> Strategien zur Schmerzvermeidung beim Verbandwechsel; -> Wunddokumentation; -> Recht und Kosten; -> Aspekte der Lebensqualität und Edukation von Betroffenen



Dabei bietet das Buch Ihnen einen umfassenden Überblick über zeitgemäße Versorgungsoptionen und ihre Einsatzgebiete. So finden Sie passgenaue Lösungen für eine individuell angepasste Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden.



Sofort in der Praxis einsetzbar: Auf beiliegender CD und online* als Plus im Web gibt es zahlreiche Zusatzmaterialien, z.B.: Standards zu den Produkten der modernen Wundversorgung, Wunddokumentationsformulare angepasst an die Kriterien des DNQP-Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden", Assessmentinstrumente sowie Patienten- und Angehörigenbroschüren



*Online Angebot freibleibend