Pflegeberufegesetz und Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Text und Kommentar für die Praxis



Mabuse

  • 1. Auflage
  • 2020
  • Paperback
  • 21 x 14.8 cm
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 01.04.2020
  • 360 Seiten

Paperback


ISBN 978-3-86321-301-5

lieferbar innerhalb von 12 Monaten
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Bereits vor Inkrafttreten des ersten bundeseinheitlichen Altenpflegegesetzes und des novellierten Krankenpflegegesetzes aus dem Jahre 2003 war intensiv darüber diskutiert worden, die Ausbildungsberufe in der Alten-, Kinderkranken- und allgemeinen Krankenpflege zusammenzuführen. Mit dem Pflegeberufegesetz werden diese drei in einem Ausbildungsgang unter einer einheitlichen Berufsbezeichnung zusammengefasst. Erstmals wird auch die Pflegeausbildung an Hochschulen geregelt und die Finanzierung der Ausbildung auf eine neue Rechtsgrundlage gestellt.
In diesem Kommentar werden die rechtlichen Bestimmungen für die Berufsausbildung und -zulassung des neuen Pflegeberufs ausführlich dargestellt und auf leicht verständliche Weise erläutert.
Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Auszubildende, Lehrende, Schulleitungen, Personalverwaltungen und betriebliche Interessenvertretungen.

über die Autoren

Gerd Dielmann
Gerd Dielmann ist Krankenpfleger und Diplompädagoge. Bis Frühjahr 2012 arbeitete er in der ver.di-Bundesverwaltung als Bereichsleiter Berufspolitik im Fachbereich Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen. Er ist als Autor und Sachverständiger tätig.