Schmerzbehandlung in der Palliativmedizin



Verlag Springer Berlin
herausgegeben von Günther Bernatzky , Rudolf Likar , Reinhard Sittl
Auflage 4. Aufl. 2022
Erscheinungsdatum 28.03.2023
Typ Softcover
Seiten 406
Maße 24,0 cm x 16,8 cm
Illustrationen X, 406 S. 32 Abb., 12 Abb. in Farbe.
Sprache Sprache des Textes: Deutsch

Softcover


ISBN 978-3-662-64328-0

noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Zur Palliativmedizin gehört neben der psycho-sozialen und spirituellen Begleitung eine Schmerztherapie, die sich an der Art der Schmerzen sowie der sozialen Umgebung der Patienten orientiert. Die Autoren behandeln neben den Themen Ethik, Lebensqualität und Kommunikation die Klassifikation, Entstehung und Diagnostik des Schmerzes sowie dessen medikamentöse, nichtmedikamentöse und chirurgische Therapie. Die 3., aktualisierte Auflage wurde um Kapitel zur Patientenverfügung, klinischen Ernährung und Palliativversorgung von Demenzpatienten ergänzt.

über die Autoren

Günther Bernatzky
Univ. Prof. Dr. Rudolf Likar, Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, Landeskrankenhaus KlagenfurtUniv. Prof. Dr. Günther Bernatzky, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität SalzburgPrim. Dr. Georg Pinter, Abteilung für Akutgeriatrie, Klinikum KlagenfurtDr. Wolfgang Pipam, Landeskrankenhaus KlagenfurtDr. Herbert Janig, Gesundheits- und Pflegemanagement, FH Technikum KärntenUniv. Prof. Dr. Anton Sadjak, Institut für Pathophysiologie und Immunologie, Medizinische Universität Graz

Rudolf Likar

Univ.-Prof. Dr. Günther Bernatzky

Universität Salzburg, Österreich

 

OA Dr. Reinhard Sittl

Universität Erlangen, Deutschland

 

Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar

Klinikum Klagenfurt, Österreich