Artikel 14 von 14

Aufbauwissen Pflege, Krankheitslehre

für Pflege- und Gesundheitsfachberufe



Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Auflage 1. Auflage
Sprache Sprache des Textes: Deutsch
Erscheinungsdatum 19.07.2022
Typ Softcover
Seiten 400416
Maße 24,0 cm x 17,0 cm
Illustrationen 183 Abbildungen

Softcover


ISBN 978-3-437-27984-3

noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung



Perfekt für die Ausbildung und zur Prüfungsvorbereitung für Zwischen-, Abschluss- und Bachelorprüfung!
Aufbauwissen Gesundheits- und Krankheitslehre unterstützt Sie dabei, gemäß dem Kompetenzbereich III.2 ärztliche Anordnungen im Pflegekontext eigenständig durchzuführen: Hier finden Sie alles rund um Ursachen, Symptome, Diagnostik und Therapie von Krankheiten sowie wertvolle Tipps für die Pflegepraxis.
Zugeschnitten auf die generalistische Pflegeausbildung:
Einführungskästen zu jedem Kapitel nennen die Lernziele in Anlehnung an die Kompetenzbereiche: Welche Inhalte werden im folgenden Kapitel behandelt und für welche Situation brauche ich dieses Wissen? Fallbeispiele aus unterschiedlichen Altersgruppen und verschiedenen Berufsfeldern – Klinik, Pflegeeinrichtung, ambulante Pflege - stellen authentisch den Bezug zum beruflichen Alltag her und zeigen die Anwendung im Berufsfeld auf. Inhalte werden aus unterschiedlichen Positionen dargestellt und ermöglichen somit, Dinge kritisch zu hinterfragen, zu reflektieren und auf andere Situationen zu übertragen. Viele hilfreiche und farbige Hervorhebungen von prüfungs- und praxisrelevanten Inhalten sowie Checklisten helfen beim Lernen. Das letzte Kapitel Lernsituationen dient zur konkreten Vorbereitung auf Prüfungen. Wiederholungsaufgaben am Ende jedes Kapitels dienen zur Überprüfung des Gelernten.


über die Autoren

Marianne Schoppmeyer
Dr. med. Marianne Schoppmeyer beendete 1992 ihr Medizinstudium an der Universität in Würzburg. Danach arbeitete sie als Ärztin an der Medizinischen Hochschule Hannover in der Abteilung Neurophysiologie. Im Rahmen dieser Tätigkeit leitete sie Seminare und Praktika für Medizinstudenten im Fach Physiologie. Seit 1995 arbeitet sie als freie Medizinjournalistin für verschiedene medizinische Verlage und Fachzeitschriften.