Museumsangebote für Menschen mit Demenz

Ein Praxishandbuch zur Förderung kultureller und sozialer Teilhabe


Kohlhammer

  • herausgegeben von Ann-Katrin Adams, Frank Oswald, Johannes Pantel
  • 2021
  • 220 Seiten
  • ca. 2 Abb., ca. 20 Fotos
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Softcover
  • Erscheinungsdatum: 31.12.2021

Softcover


ISBN 978-3-17-033044-3

noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Museumsangebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sind in den letzten Jahren zu einem wichtigen Baustein in der Förderung sozialer und kultureller Teilhabe bei Demenz geworden. Das Buch eröffnet ein grundlegendes Verständnis für das Thema und ermöglicht einen praxisnahen Einstieg in die Planung und Gestaltung von Angeboten und erläutert darüber hinaus auch Aspekte der Finanzierung und der notwendigen Netzwerkarbeit.

über die Autoren

Frank Oswald
Dr. Katrin Claßen und Dr. Michael Doh sind wissenschaftliche Mitarbeiter, Prof. Dr. Hans-Werner Wahl ist Professor für Psychologische Alternsforschung an der Universität Heidelberg. Prof. Dr. Frank Oswald leitet den Arbeitsbereich Interdisziplinäre Alternswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Dr. Uwe Kleinemas ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bonn.

Johannes Pantel

Dr. J. Haberstroh: Dipl.-Psychologin, tätig an der Goethe- Universität, Frankfurt

Dr. K. Neumeyer: Dipl.-Psychologin, tätig an der Goethe- Universität, Frankfurt

Prof. Dr.med. J. Pantel: Psychiater und Geriater, tätig an der Goethe- Universität, Frankfurt