Pflegevisite und Pflegeprozess

Theorie und Praxis für die stationäre und ambulante Pflege



Kohlhammer

  • 2., überarbeitete Auflage
  • 2019
  • 160 Seiten
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 31.12.2019
  • Paperback

Paperback


ISBN 978-3-17-021849-9

lieferbar innerhalb von 12 Monaten
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Pflegevisite gilt als eines der wirksamsten Instrumente der Qualitätssicherung. Das hier vorgestellte Pflegevisitenmodell unterscheidet zwischen primärer und sekundärer Pflegevisite: Während der Fokus der primären Pflegevisite auf die Belange des Pflegeempfängers gerichtet ist, steht bei der sekundären Pflegevisite die Kontrolle der primären Pflegevisite und ihrer Rahmenbedingungen im Mittelpunkt. Zahlreiche Fallbeispiele, Einstufungstabellen und Checklisten liefern Anregungen für die Umsetzung in die Praxis.

über die Autoren

Jan E. Gültekin
Jan E. Gültekin, Geschäftsführer und Pflegedienstleiter des Pflegedienstes Elbstern® GmbH in Hamburg. Freiberuflich arbeitet er als unabhängiger Pflegegutachter und Pflegesachverständiger. Dr. med. Dipl.-Psych. Anna Liebchen, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie am Asklepios Klinikum Harburg in Hamburg.

Anna Liebchen
Jan E. Gültekin, Geschäftsführer und Pflegedienstleiter des Pflegedienstes Elbstern® GmbH in Hamburg. Freiberuflich arbeitet er als unabhängiger Pflegegutachter und Pflegesachverständiger. Dr. med. Dipl.-Psych. Anna Liebchen, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie am Asklepios Klinikum Harburg in Hamburg.