Praxisratgeber: Von der SIS® zur Maßnahmenplanung

Formulierungshilfen zu den Themenfeldern ¿ pflegefachliche Einschätzung & Maßnahmen. Mit vielen Praxisbeispielen - (teil-)stationär & ambulant.


Schlütersche

  • EBook Format: PDF
  • 2017
  • E-Book
  • Serien: PFLEGE kolleg
  • 21 x 14.8 cm
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Digital Rights Management - Wasserzeichen
  • Erscheinungsdatum: 30.06.2017
  • 144 Seiten

Digitalprodukt / E-Book (PDF)


ISBN 978-3-8426-8910-7

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Auf den Punkt gebracht:
Strikt praktisch: die Maßnahmenplanung mit Formulierungstipps.
Konsequent teamorientiert: Schreiben für den Pflegeprozess.
Immer individuell: Von der Aussage zur Formulierung.

Viele ambulante und (teil-)stationäre Pflegedienste und -einrichtungen haben bereits auf die neue Pflegedokumentation umgestellt. Auf der Basis der Strukturierten Informationssammlung (SIS) wird der gesamte Pflegeprozess geplant. Das ist auch sinnvoll, denn die neue Pflegedokumentation verläuft nach dem gleichen Schema wie das Neue Begutachtungsinstrument. Wer also mit der neuen Pflegedokumentation arbeitet, hat weniger Probleme als jener, der noch am alten Schema der „AEDL“ klebt.

Doch damit kommt ein Problem:gefordert ist nun eine neue Maßnahmenplanung – so formuliert, dass sie von allen am Pflegeprozess Beteiligten verstanden wird. Konkrete und leicht verständliche Formulierungen sind also gefragt.

Dieses Buch zeigt am Beispiel der ambulanten und (teil-)stationären Pflege, wie sich aus der Strukturierten Informationssammlung konkrete Aussagen ableiten lassen – eine Fülle von Formulierungshilfen zeigt, wie sich eine Maßnahmenplanung kompakt, individuell und für alle nachvollziehbar dokumentieren lässt.