Information, Schulung und Beratung

Edukation von Pflegebedürftigen, Angehörigen und Bezugspersonen



Mensch und Medien

  • 2016
  • Serien: Fachkompetenz Pflege
  • Buch
  • 164 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 01.09.2016
  • Sprache des Textes: Deutsch

Buch


ISBN 9783862830237

lieferbar innerhalb von 2 Werktagen
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Information, Schulung und Beratung
Edukation von Pflegebedürftigen, Angehörigen und Bezugspersonen


Edukation umfasst die Bereiche Information, Schulung und Beratung von Pflegebedürftigen, ihren Angehörigen und Bezugspersonen. Im Pflegealltag findet Edukation häufig, aber meist nebenbei statt, geben Pflegekräfte doch oft Informationen, Ratschläge und Handlungsempfehlungen während der täglichen Pflegehandlungen und -vorgänge.
Pflegebedürftige, ihre Angehörigen und Bezugspersonen sollten aber bewusst und explizit informiert, geschult und beraten werden, um pflegerelevante Entscheidungen so aktiv und selbstständig wie möglich treffen zu können. Damit kommen Pflegeleitung und Personal nicht nur ihrer rechtlichen Verpflichtung nach, sondern geben gleichzeitig ihren Pflegebedürftigen ein Stück Selbstbestimmung und damit Würde und Lebensqualität zurück. Pflegebedürftige, Angehörige und Bezugspersonen werden eine Entscheidung, die sie selbst getroffen haben, kooperativ mittragen, und können in vielen Fällen Pflegekräfte entlasten oder erlernte Pflegevorgänge eigenständig durchführen.
Grundlage wirkungsvoller Information, Schulung und Beratung ist ein professionelles Edukationskonzept, das jede Einrichtung erarbeiten und konsequent einsetzen sollte. Wie dies gelingt, zeigt der vorliegende Ratgeber mit praxisorientierten Tipps und individuell anpassbarem Arbeitsmaterial.
Aus dem Inhalt:
• Definition, Instrumente, Ziele von Edukation
• Rechtliche Rahmenbedingungen, Beispiele von Rechtsfällen
• Verhaltensmuster von Pflegebedürftigen, Angehörigen und Bezugspersonen
• Erarbeitung, Implementierung, Dokumentation, Evaluation des Edukationskonzepts
• Praxisbeispiele
Inklusive CD-ROM mit zahlreichen praxisbewährten Arbeitshilfen zur Erarbeitung und Umsetzung eines einrichtungsspezifischen, maßgeschneiderten Edukationskonzepts.