Ausbildungsplan Pflege Pflichteinsatz in den drei allgemeinen Versorgungsbereichen

Thieme

  • Mindestlaufzeit: Lizenz für 2 Jahre

Mit diesem Teil der Ausbildungspläne erwerben Sie den Teil, der sich auf den im Zeitraum der ersten beiden Ausbildungsdrittel abzuleistenden Pflichteinsatz in den drei allgemeinen Versorgungsbereichen bezieht.

Digitalprodukt / E-Book


ISBN 477743

Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Im ersten Ausbildungsdrittel:

Die Auszubildenden übernehmen zunehmend selbstständig Aufgaben bei zu pflegenden Menschen, die einen geringen Grad an Pflegebedürftigkeit aufweisen (maximal erhebliche Beeinträchtigungen in der Selbstständigkeit und seltenes Auftreten von Verhaltensweisen und psychischen Problemlagen, die eine personelle Unterstützung erforderlich machen). Pflegerische Entscheidungen sollten in Abstimmung mit Pflegefachpersonen erfolgen. Der Schwierigkeitsgrad der Anforderungen kann höher sein, wenn die Auszubildenden die zu pflegenden Menschen gemeinsam mit Pflegefachpersonen versorgen.

Im zweiten Ausbildungsdrittel:

Die Auszubildenden übernehmen (…)  zunehmend selbstständig Aufgaben mit zu pflegenden Menschen, die einen mittleren Grad an Pflegebedürftigkeit aufweisen und deren gesundheitliche Situation schwankend sein kann, ohne dass sie ein sehr hohes Risikopotenzial birgt (maximal schwere Beeinträchtigungen in der Selbstständigkeit und maximal häufiges Auftreten von Verhaltensweisen und psychischen Problemlagen, die eine personelle Unterstützung erforderlich machen). In Situationen, die von hoher Instabilität und großen Risiken und/oder sehr schweren psychischen Problemlagen geprägt sind, sollen die Auszubildenden die zu pflegenden Menschen gemeinsam mit Pflegefachpersonen versorgen und allenfalls Teilaufgaben selbstständig übernehmen.

(Aus: Rahmenpläne der Fachkommission nach §53 PflBG)

Hinweise:

Mit diesem Kauf erwerben Sie einen Lizenz-Code für icare.thieme.de. Dort können Sie auf das Dokument zugreifen und es downloaden.

Bitte beachten Sie: Der Zugang, den Sie mit diesem Kauf erwerben, ist für 2 Jahre gültig.

Mit dem Kauf eines Zugangs erwerben Sie die Berechtigung, die Ausbildungspläne an einer Bildungseinrichtung zu nutzen.

Die Weitergabe an weitere Bildungseinrichtungen ist untersagt.