Lernbegleitung zur praktischen Ausbildung von Pflegenden auf der Intensivstation

Welche Faktoren beeinflussen die praktische Ausbildung und wie kann diesen begegnet werden? Konzepte, Arbeitsbögen, Checklisten



Verlag Pabst Science Publishers
Auflage 1. Auflage
Seiten 51
Maße 31,7 cm x 23,0 cm
Sprache Sprache des Textes: Deutsch
Erscheinungsdatum 07.06.2018
Typ Softcover

Softcover


ISBN 978-3-95853-378-3

lieferbar innerhalb von 10 Werktagen
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Eine optimale Praxisanleitung sichert Effizienz und Effektivität der Intensivpflege.
In der Praxisanleitung arbeiten häufig besonders motivierte
und flexible Pflegende. Sie tragen eine hohe Verantwortung und genießen
meist das Vertrauen vieler KollegInnen. PraxisanleiterInnen sind
gleichzeitig professionell Pflegende, Teamkollege, Berater, Vertraute, Vermittler.
Die unterschiedlichen Rollen lassen sich oft nicht mühelos umsetzen.
Lernende möchten
• sich in das bestehende Team gut integrieren
• einheitliche Dienstzeiten mit den PraxisanleiterInnen
• einheitliche Pflege
• eindeutige Informationen
• systematische Anleitung mit klaren Strukturen ohne Über- und Unterforderung
• Einbindung in viele Pflegetätigkeiten
• Hilfe in besonders belastenden Situationen
• objektive, zeitnahe, faire Beurteilungen
Die unterschiedlichen Wünsche der Lernenden lassen sich oft nur teilweise
miteinander vereinbaren.
Katharina Rindfleisch beschreibt vor diesem Hintergrund detailliert das
Konzept der Praxisanleitung einer interdisziplinären Intensivstation in
einem mittelgroßen Krankenhaus; konkretisiert werden
• Entwicklung von Lernangeboten
• Methoden im Anleitungsprozess
• Aufträge zur Erkundung, Beobachtung, Arbeit, zum Lernen
Übersichtliche Checklisten eignen sich als Kopiervorlagen und stehen zur
freien Nutzung zur Verfügung.
Das Buch ist ein komprimierter Leitfaden für PraxisanleiterInnen in der
Intensivpflege – wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt.