Widerrufsrecht

Widerrufsrecht des Verbrauchers

 

Widerrufsbelehrung

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das gleiche gilt für Artikel die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind wie eBooks (siehe auch §9) und Downloads. Wie bei der Bestellabgabe ausdrücklich vom Kunden zugestimmt erlischt das Widerrufsrecht bei eBooks und Downloads, da die Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt.

Darüber hinaus besteht ein Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software in einer versiegelten Verpackung, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

Außerdem besteht ein Widerrufsrecht nicht beim Abschluss von Zeitschriften-Abonnements, sowie bei der Lieferung einzelner Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Muster-Widerrufsformular