Unser Service

Lassen Sie sich von uns überzeugen.


Fachbuch Richter GmbH ist eine bundesweit agierende und anerkannte Fachbuchhandlung für Wissenschaft, Lehre und Praxis, Lehr- und Lernmittel, mit dem Schwerpunkt im Gesundheits- sowie im Schulbuchwesen.

Warum eine Fachbuchhandlung speziell für Pflegeliteratur?


Weil wir der Meinung sind, dass mit der professionellen und wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Pflegeberufe eine Fachbuchhandlung für Pflegeliteratur Sinn macht.
Es ist nicht selbstverständlich im Bereich des Pflegeberufes von allgemeinen oder medizinischen Buchhandlungen fachlich und kompetent beraten zu werden. Meist erfolgt die Beratung dort durch Berufsfremde.

Die "Liebe zum Buch" ist beim Personal spürbar!


Fachbuch Richter überzeugt durch ein kompetentes, pflegekundiges Personal und hilft Ihnen auch mit den folgenden Punkten im professionellen Umgang mit der Pflegeliteratur. Unser fachlich kompetentes Team steht Ihnen bei Fragen oder den Bestellungen stets zur Verfügung. Nutzen Sie die fachkompetente und verlagsunabhängige Beratung zur Auswahl der Fachliteratur für Ihren Arbeitsbereich und Ihren beruflichen Erfolg.

Seit nunmehr über 20 Jahren liefert Fachbuch Richter Ihnen die richtigen Bücher für Ihre Ausbildung, Fortbildung, Weiterbildung oder Studium sowie für Ihre täglichen Anforderungen in der Pflegepraxis, im Pflegemanagement, in der Pflegepädagogik oder in der Pflegewissenschaft, um Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen.

Im partnerschaftlichen Verhältnis zu den Kunden werden die Arbeitsabläufe, Schnittstellen, Servicedienstleistungen und sonstigen Prozesse ständig weiterentwickelt, um die bestmögliche technische und logistische Betreuung zu gewährleisten.

Newsletter Pflege:


Der Newsletter Pflege ist ein gern genutzter Service der für viele Pflegende und Bildungsstätten in der Pflege mittlerweile als wichtige Orientierungshilfe nicht mehr wegzudenken ist. Er wird regelmäßig von uns per Email versandt und erlaubt eine Übersicht der aktuellsten Titel auf dem Fachbuchmarkt.

Infolit - unser Newsletter
 

Tragen Sie sich sich in den kostenlosen Verteiler ein!
 

e-Procurement

Kostenersparnis durch schlanke Prozesse bei Anbindungen an ERP-Systeme

 

Fachbuch Richter unterstützt alle gängigen e-Procurement-Handelssysteme (wie z. B. SAP SRM / EBP) und kann somit im geschlossenen System mit den Kunden kommunizieren. So werden alle Geschäftsvorgänge papierlos und zeitnah bearbeitet.

Unser E-Procurement-Management:

  • Content-Management: Tägliche Aufbereitung und Pflege von Titeln/Produkte über das ERP-System

  • Katalog-Management: Unser eContent innerhalb des B2B-Portals enthält nicht nur Print-Medien sondern auch eBooks, eJournals, Datenbanken, C-Materialien etc

  • Angebots-Management: Sicherheit und Zuverlässigkeit durch tagesfrische Preisgestaltung in unserem eContent

  • Zeit-Management: Individuelle Verlängerung und Verwaltung Ihrer Abonnements und Fortsetzungen

  • Bestell-Management: Sie überwachen Ihre Bestellungen und Anfragen: vom Bestelleingang bis zur Auslieferung

  • Recherche-Management: Wenn Sie mit Ihrer Titelsuche nicht weiter kommen, recherchieren unsere qualifizierten Mitarbeiter für Sie die Suchanfragen.

Bei der Anbindung an unserem B2B-Portal und der darauf folgenden Anwendung unterstützt Sie unsere hochqualifizierte IT-Abteilung. Zahlreiche Kunden profitieren schon von unserer B2B-Anwendung.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt


Christian Kasparak

Vertrieb Medical
A. Stein'sche Mediengruppe GmbH

 

kasparak@fachbuch-richter.de

 

eBook-FAQs

1.) Wo erfahre ich mehr? Genau hier

Wir wollen ihnen das Lesen so einfach und bequem wie möglich machen. Damit der Weg Ihres eBooks von unserem Shop, über den einfachen Download, bis zu Ihrem Endgerät so schnell und reibungslos wie möglich abläuft, haben wir Ihnen hier häufig gestellte Fragen rund um das Thema eBook zusammengefasst und selbstverständlich auch beantwortet.

2.) Das eBook

2.1) Was ist ein eBook

Ein eBook ist ein Buch in seiner digitalen Form. In unserem Shop bieten wir Ihnen eBooks im EPUB- und im PDF-Format an. Beide Formate sind internationale Standards für eBooks und haben sich bei Fachbüchern (PDF) und bei Belletristik/Romanen (EPUB) bestens bewährt. Sie können eBooks auf fast allen mobilen Endgeräten nutzen, die eine Software für das „elektronische Lesen“ (eBook-Readersoftware) anbieten. Wenn Sie eBooks mit Kopierschutz erwerben, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Reader auch das Lesen von eBooks mit Kopierschutz unterstützt.

2.2) Welche Vorteile bieten eBooks?

eBooks können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit kaufen und sofort mit dem Lesen beginnen. Ob zu Hause oder im Urlaub: eBooks sind weltweit sofort verfügbar und können von Ihnen innerhalb weniger Minuten auf Ihren Computer, Ihren E-Reader, Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC geladen werden. Durch die geringe Dateigröße ist der Download schnell und die Speicherung von tausenden von Büchern (beispielsweise auf Ihrem E-Reader) kein Problem. Selbstverständlich können Sie in eBooks nach Texten suchen, Notizen einfügen, Lesezeichen setzen und vieles mehr. Häufig sind eBooks auch günstiger als gedruckte Bücher. Die Preise werden von den Verlagen festgelegt. eBooks unterliegen als „Produkte, die Bücher reproduzieren oder substituieren ...“ der Preisbindung (§ 2 Absatz 1 BuchPrG).

3.) PDF und EPUB-Format


3.1) Was ist der Unterschied zwischen einem eBook im EPUB-Format und einem eBook im PDF-Dateiformat?

Das EPUB-Format ist das Standardformat für eBooks. eBooks im EPUB-Format geben dynamische Inhalte wieder und sind für den Einsatz auf mobilen Lesegeräten optimiert. Der Textfluss passt sich hier automatisch der Bildschirmgröße des Gerätes an.
Bei PDF Dateien handelt es sich um ein plattformunabhängiges Format zum Austausch von Texten und Bildern. Verbreitet sind PDF Formate insbesondere bei Fachbüchern. Auch PDF-Dateien können auf allen gängigen E-Readern einwandfrei dargestellt werden.

4.) Book-Kopierschutz

4.1) Was ist ein digitales Wasserzeichen oder Adobe DRM

4.1.1) Digitales Wasserzeichen

Ein „digitales Wasserzeichen“ räumt dem Verlag die Möglichkeit ein, unerlaubte Weitergaben von eBooks auf Internet-Tauschbörsen zu erkennen. Gleichzeitig ist ein „digitales Wasserzeichen“ aber von der Technologie dahingehend ausgelegt, dass Sie als Käufer/Leser nicht unnötig in der Nutzung der Titel eingeschränkt werden. Dazu gehört beispielsweise, dass Ihnen das Übertragen auf beliebig viele Ihrer Lesegeräte ermöglicht wird. eBooks, die mit einem Wasserzeichen versehen sind, können Sie ohne Einschränkung mit jedem E- Reader lesen, vorausgesetzt, dass das Format (.epub/.pdf) vom Gerät unterstützt wird.


4.1.1.1) Benötige ich Adobe Digital Edition, um eBooks mit Wasserzeichenschutz zu lesen?

Nein. Es genügt ein normaler PDF-Reader, oder eine Software, die epub Dateien lesen kann.

4.1.2) Adobe-DRM

Das System „Adobe-DRM“ erlaubt Verlagen urheberrechtlich geschützte eBooks mit Rechten zu versehen. Dieses Rechtemanagement steuert, ob der Ausdruck eines eBooks erlaubt wird oder auf wie viele Geräte es übertragen werden darf. Standardmäßig kann nur eine eingeschränkte Anzahl Seiten ausgedruckt werden oder per "copy & paste" herauskopiert werden. Mit einer Adobe-ID kann die eBook-Datei auf bis zu 6 Geräten geöffnet und gelesen werden.eBooks, die mit „Adobe-DRM“ geschützt werden, benötigen für die Anzeige auf Ihrem Gerät die Software „Adobe Digital Editions“. Inzwischen gibt es auch weitere Anbieter von Software zur Anzeige von eBooks, die mit Adobe-DRM geschützt sind. Bitte informieren Sie sich hier vor dem Kauf eines DRM-eBooks, ob und wie Sie das eBook auf Ihrem Lesegerät nutzen können.

5.) Weiterführende Details zu Adobe Digital Editions

5.1) Was ist der eBook-Reader Adobe Digital Editions?

Der Reader „Adobe Digital Editions“ wird von Adobe kostenlos zur Verfügung gestellt, damit Sie DRM-geschützte eBooks lesen können.

5.2) Von wo kann ich Adobe Digital Editions herunterladen?

Sie können die eBook-Reader Software kostenfrei von der Adobe-Website herunterladen. Bevor Sie die Software installieren, richten Sie sich bitte unter https://www.adobe.com/de/ und dort über den Punkt "anmelden" unbedingt eine sogenannte Adobe-ID ein. Die aktuelle deutsche Version der „Adobe Digital Editions" finden Sie unter folgender URL: http://www.adobe.com/de/products/digitaleditions/ . Im Zuge der Installation der „Adobe Digital Editions" werden Sie nach Ihrer Adobe-ID gefragt. Geben Sie hier Ihre vorher eingerichtete Adobe-ID ein und überspringen Sie diesen Schritt keinesfalls.

5.3) Ich habe bereits einen Adobe Reader auf meinem Computer installiert.

Brauche ich dann überhaupt Adobe Digital Editions?
Ja, DRM geschützte E-Books können Sie nur mit Adobe Digital Editions oder einem vergleichbaren Produkt öffnen.

5.4) Ist Adobe Digital Editions überhaupt mit meinem Betriebssystem kompatibel?

Adobe Digital Editions ist derzeit kompatibel mit folgenden Windows Betriebssystemen:
•    Microsoft Windows 7
•    Microsoft Windows Vista
•    Microsoft Windows XP
Außerdem mit:
•    Mac OS X ab Version v.10.4
Bitte beachten Sie:
Linux Betriebssysteme sind mit der Software von Adobe derzeit nicht kompatibel.
Auch bei den Apple-Geräten „iPhone“ und „iPad“ können Probleme auftreten.

5.5) Wenn ich Adobe Digital Editions auf meinem Computer installieren möchte, werde ich nach meiner „Adobe ID“ gefragt. Was ist das?

Mit Adobe Digital Editions werden Ihre E-Books mit einem bestimmten Computer verknüpft. Eine Adobe-ID ist ein Benutzerkonto beim Softwarehersteller Adobe, das erstellt wird, wenn Sie sich online registrieren. Eine Adobe ID zu erstellen ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Geben Sie lediglich einen Namen, Ihr Land und eine E-Mail-Adresse an. Hierdurch ist es möglich, Sicherungskopien zu erstellen oder Ihre E-Books auf einen E-Reader oder auch andere Geräte zu kopieren. Erstellen Sie Ihre Adobe-ID, wenn Sie bei der Autorisierung Ihres Computers mit Digital Editions dazu aufgefordert werden, oder direkt über die Adobe-Website unter Ihr Konto.

5.6) Muss ich mich bei Adobe registrieren?

Wenn Sie eine Registrierung bei Adobe ablehnen, werden Ihre digitalen Inhalte dem Computer auf dem Sie das eBook herunterladen und nicht Ihrem persönlichen Konto zugeordnet. Sie können so keine Sicherheitskopien erstellen oder Ihre E-Books auf andere Geräte übertragen, z. B. den OYO oder einen Sony Reader.

5.7) Kann ich meinen Computer auch zu einem späteren Zeitpunkt mit einer Adobe-ID autorisieren?

Digital Editions enthält die Menüoption "Computer autorisieren", die Sie nach der Installation jederzeit aufrufen können.

5.8) Kann ich DRM-geschütze eBooks auch auf andere Computer kopieren oder weitergeben?

Es ist zwar möglich, DRM geschützte E-Books z.B. als E-Mail Anhang oder per USB-Speicherstick auf andere Rechner zu kopieren, aber diese E-Books können von anderen Personen nicht geöffnet/gelesen werden. Mit Hilfe eines DRM-Schutzes (Digital Rights Management) sichern sich die Buchverlage gegen Raubkopien ab.
Allerdings können Sie mithilfe der Software Adobe Digital Editions und Ihrer Adobe ID Ihre E-Books auf mehreren Computern oder Endgeräten lesen. Hierzu müssen Sie sich nur kurz anmelden, damit sichergestellt ist, dass Sie wirklich der rechtmäßige Besitzer dieses E-Books sind. Sie können bis zu sechs Geräte (PCs, Notebooks, Tablet-PC, Smartphone etc) aktivieren.

5.9) Wie kann ich DRM-geschützte eBooks auf meinen eReader kopieren?

Wenn Ihr Reader einen Internetzugang hat, können Sie die eBooks auch direkt von unserem Shop auf Ihren Reader herunterladen.
Um E-Books von Ihrem Computer auf Ihren E-Reader zu kopieren, müssen Sie Ihren E-Reader mit der gleichen Adobe ID autorisieren, für die Sie Ihren Computer registriert haben. Dies ist ganz einfach. Öffnen Sie das Programm Adobe Digital Editions und schließen Sie Ihren E-Reader an den Computer an. Adobe Digital Editions erkennt Ihren E-Reader und fragt Sie nun, ob Sie Ihr Gerät mit der Adobe ID Ihres Computers autorisieren möchten. Bestätigen Sie dies. Nun sind Ihr Computer und Ihr E-Reader mit der gleichen Adobe ID autorisiert und Sie können geschützte Medien bequem vom Computer auf Ihren E-Reader übertragen.
Sie haben nun alle erforderlichen Schritte erfolgreich durchgeführt, die für die Software benötigt werden!

5.10) Wie kann ich eBooks mit Adobe Digital Editions lesen?

Öffnen Sie das Programm Adobe Digital Editions. In der Bibliotheksansicht werden Ihnen die geladenen eBooks als Cover oder in Listenansicht angezeigt. Zum Öffnen genügt ein Doppelklick.

6.0) Bekannte Probleme mit Adobe Digital Editions

6.1) Ich kann meine eBooks nicht mit Adobe Digital Editions auf anderen Endgeräten öffnen

Seien Sie sicher, dass Sie sich ordnungsgemäß autorisiert haben. Ein heruntergeladenes eBook können Sie auf bis zu sechs Lesegeräten mit ihrer Adobe ID lesen. Das Öffnen und Lesen auf einem siebten Endgerät ist leider nicht mehr möglich.

6.2) Ich kann mein eBook nicht drucken oder kopieren

Aufgrund des DRM Schutzes ist es Ihnen nicht gestattet die eBooks zu drucken bzw. z.B. über einen USB Stick auf andere Rechner zu kopieren oder per email zu versenden. Mit Adobe Digital Editions können Sie jedoch Ihre eBooks auf bis zu sechsverschiedenen Endgeräten lesen.

6.3) Ich habe meine Passwort zu meiner Adobe-ID vergessen

Eine Lösung stellt Ihnen Adobe unter folgendem Link bereit: www.adobe.com/cfusion/membership

6.4) Ich habe die zulässige Anzahl an Geräten mit meiner Adobe-ID überschritten

Wenn Sie einmal die Anzahl von 6 Aktivierungen überschritten haben, müssen Sie sich direkt an Adobe wenden und die Zurücksetzung Ihrer Adobe ID beantragen: www.adobe.com/support/digitaleditions
Führen Sie anschließend folgende Schritte aus:
1.    Auf der rechten Seite klicken Sie auf "Submit a web case"
2.    Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID an
3.    Unten finden Sie nun "Choose issue type". Wählen Sie hier "Using a Product or Service"
4.    Wählen Sie nun "Additional Products"
5.    Wählen Sie "Adobe Digital Editions"
6.    Nun öffnet sich das Support-Formular. Als "Brief Description" geben Sie ein: "Bitte setzen Sie meine Adobe ID zurück" und unter "Please describe your issue" tippen Sie den Grund für Ihre Anfrage ein

6.5) Probleme mit .acsm

„Ich bekomme kein E-Book sondern immer eine Datei mit dem Namen: URL.acsm?“ Oder: „mein E-Book ist nur 1,5 kB groß?“ Wenn Sie einen mit DRM geschützten Titel kaufen, erhalten Sie zunächst nicht das eBook selbst, sondern eine Datei mit der Endung .acsm. In dieser Datei stehen Anweisungen für das Programm Adobe Digital Editions, welches den Download und die Verwaltung Ihrer geschützten Bücher übernimmt. Installieren Sie das Programm Adobe Digital Editions , welches Sie kostenlos von der Adobe Website herunterladen können und öffnen Sie die Datei URLLink.ascm mit dieser Software

6.6) Ich kann das heruntergeladene eBook nicht in meinem PDF-Reader oder eBook-Reader anzeigen lassen

DRM-geschützte eBooks können nicht in jedem PDF- oder ePub-Reader gelesen werden. Sie benötigen dazu ein Programm, das in der Lage ist DRM-geschützte Bücher zu öffnen und anzuzeigen. Zu diesem Zweck können Sie sich z.B. das kostenlose Adobe Digital Editions von der Adobe Website herunterladen.

6.7) Adobe Digital Editions zeigt mir folgende Fehlermeldung an:

6.7.1) Dokument darf nicht hierher kopiert werden

Was bedeutet der Fehler?

Hier kann es vielleicht sein, dass Ihr eReader auf eine fremde ID autorisiert wurde. Hier sollten Sie es mit De-Autorisieren und Neu-Autorisieren des Readers über Adobe Digital Editions (ADE) versuchen.
Wie gehen Sie vor?
ADE öffnen und den eReader anschließen. eReader in der Leiste links unterhalb der Bibliothek auswählen (anklicken), dann STRG. SHIFT und E gleichzeitig drücken. Dann den eReader vom PC trennen und ADE beenden. Jetzt den ADE wieder öffnen und den eReader wieder anschließen, dann sollten Sie nach der Autorisierung gefragt werden. Diese dann auf die eMail-Adresse (Ihre Benutzerdaten bei Adobe Digital Edition) durchführen, auf die die E-Books mal registriert waren. Die eBooks müssten Sie alle erstmals wieder in ADE hinzufügen und dann von dort aus übertragen. Ein direktes Rüberschieben aus dem Ordner klappt meist nicht. Übertragung von DRM-geschützten Dateien geht anscheinend nur über ADE (aus diesem Programm heraus).

6.7.2) Error: Server Timeout or Download Reset

Wann tritt der Fehler auf?
Der Fehler liegt meistens begründet in den Browser Einstellungen oder mit Ihrer Internet Verbindung
Wie behebe ich den Fehler?
Der Fehler könnte mehrere Ursachen haben. Kontaktieren Sie bitte Ihren Internet Provider.

6.7.3) Error: E_LIC_WRONG_OPERATOR_KEY

Wann tritt der Fehler auf?
Es besteht ein Problem mit der Web Service URL.
Wie behebe ich das Problem?
Bitte setzen Sie sich mit unserem Support in Verbindung.

6.7.4) Error: E_AUTH_FAILED

Wann tritt der Fehler auf?
Dieser Fehler tritt auf wenn Ihre Adobe ID oder Ihr Passwort nicht korrekt ist.
Wie behebe ich das Problem?
Gehen Sie auf: www.adobe.com/cfusion/membership

um Ihre Anmeldeinformationen abzurufen.Wenn der Fehler nicht behoben werden kann müssen Sie eine neue Adobe ID erstellen.

6.7.5) Error: E_ADEPT_REQUEST_EXPIRED

Wann tritt der Fehler auf?
Der Fehler könnte folgende drei Ursachen haben:
•    Fehlerhafte Zeiteinstellung
•    Fehlerhafte Datumseinstellung
•    Fehlerhafte Zeitzone
Wenn Sie ein eBook herunterladen wird das eBook mit Zeitinformationen von dem Adobe Server versehen. Wenn Sie nun das eBook mit Adobe öffnen werden diese Zeitinformationen mit denen ihres aktuellen Systems verglichen. Wenn das System fehlerhafte Datums/Zeiteinstellungen besitzt, verweigert der Adobe Registrierungsserver die Registrierung, und Sie sind nicht in der Lage das eBook zu lesen.
Wie behebe ich den Fehler?
Kontrollieren Sie die Zeiteinstellungen Ihres Computers.

6.7.6) Error: Code #2083 License Error (Server Communication Problem E_ADEPT_IO)

Was bedeutet der Fehler?
Der Fehler wird hervorgerufen durch Ihre Firewall-Einstellungen, welche Adobe Digital Editions den Download verweigern.
Wie behebe ich den Fehler?
Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, während Sie versuchen eines Ihrer eBooks mit Adobe Digital Editions zu öffnen, sollten Sie Ihre Firewall-Einstellungen überprüfen und sicher gehen, dass der Standard Port 80 verwendet wird und geöffnet ist.

6.7.7) Error: E_LIC_ALREADY_FULFILLED_BY_ANOTHER_USER

Was bedeutet der Fehler?
Die Verwendung verschiedener Adobe IDs führt zu diesem Fehler.
Wann tritt der Fehler auf?
Diese Meldung erscheint, wenn Sie ein Buch mit einer Adobe ID öffnen wollen, die Adobe Digital Editions nicht bekannt ist. Beispiel: Sie vergeben auf Ihrem eReader eine neue Adobe ID und versuchen, mit einer anderen Adobe ID Bücher auf Ihren eReader zu laden.
Wie behebe ich diesen Fehler?
Wählen Sie „Einstellungen“/„Adobe ID Aktivierung“. Geben Sie die Adobe ID sowie das passende Passwort an, unter der Sie das E-Book registriert haben. Falls Sie also über Adobe Digital Editions auf Ihrem PC das E-Book auf den eReader gebracht haben, so sollten Sie auch die Adobe ID von Adobe Digital Editions verwenden.

6.7.8) Error: #2038

Wann tritt der Fehler auf?
Adobe Digital Editions kann keine Verbindung zu den Adobe Servern herstellen.
Wie behebe ich den Fehler?
Überprüfen sie die Internetverbindung und Firewalleinstellungen. Stellen Sie sicher, dass eine Verbindung zum Internet über Port 80 hergestellt werden kann.

7.0) Kaufabwicklung

7.1) Wie können eBooks im Shop gekauft werden?

Nutzen Sie die Suchfunktionen in unserem Shop, um Ihr gewünschtes eBook zu finden. Legen Sie dieses eBook in dem von Ihnen gewünschten Format in den „Warenkorb“. Beachten Sie bitte bei der Wahl des Dateiformats die technischen Möglichkeiten Ihres E Readers. Um den Kauf abzuschließen, gehen Sie bitte in den „Warenkorb“ und von dort aus zur „Kasse“. Damit Sie Ihren Einkauf durchführen können, müssen Sie sich bei unserem Shop anmelden. Wenn Sie Neukunde sind, wählen Sie bitte beim ersten Einkauf „Neu Registrieren“. Die Registrierung ist natürlich kostenlos. Ihre Daten werden von uns nicht weitergegeben.

7.2) Wo finde ich den Download-Link für mein eBook?

Nach erfolgreichem Kaufabschluss erhalten Sie von uns eine Email mit dem passenden Download Link. Zeitversetzt erreichen Sie den Download-Link auch im Shop direkt über Ihr Shop-Konto. Damit können Sie das eBook auch ohne Nutzung der Email direkt herunterladen.
Nun können Sie mit einem Klick auf den "Download"-Button Ihr E-Book herunterladen. Wenn ein Fenster mit der Frage "Öffnen" oder "speichern" erscheint, wählen Sie die Option "speichern" und Ihren Ordner für eBooks. Öffnen Sie das E-Book, indem Sie einen Doppelklick auf die heruntergeladene Datei ausführen. Das E-Book wird nun direkt mit einem zum Format passenden Leseprogramm gestartet.

7.3) Welche Zahlungsmethoden werden angeboten?

Damit Sie ein eBook in unserem Shop erwerben können, ist es notwendig, dass wir Ihren Einkauf über eine Online-Bezahlmethode abwickeln. Derzeit unterstützen wir Zahlungen per Kreditkarte (Visa, MasterCard) und über Paypal. Die Kreditkartendaten werden dabei über ein sicherheitszertifiziertes System verarbeitet.

7.4) Wo wird mein eBook gespeichert?

Allgemein:
Ihr eBook wird im Download-Ordner den sie (KAP 7.2) gewählt haben gespeichert.

Bei Adobe:
Ihr E-Book wird automatisch in Ihrem von Adobe Digital Editions neu erstellten "My Digital Editions" Ordner, unter "Eigene Dateien" gespeichert.

7.5) Ist ein Umtausch von eBooks möglich?

Damit wir Ihnen Ihren Download nicht erst nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist zur Verfügung stellen können, sondern Sie Ihr gekauftes E-Book sofort herunterladen können, müssen Sie auf Ihr gesetzliches Widerrufsrecht verzichten. Daher ist eine Rückgabe nicht möglich. Die Widerrufsbelehrung finden Sie in den AGB

8.) Haben Sie weitere Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen beim Thema eBooks und „elektronisches Lesen“ weiter!
Bei technischen Problemen, inhaltlichen oder fachlichen Fragen zu den eBooks wenden Sie sich bitte an:
A. Stein'sche Buchhandlung GmbH
Kundenservice
Steinerstraße 10
59457 Werl
kundenservice@buchversand-stein.de

Ihre Produktinformationen bei Fachbuch Richter

 

fachbuch-richter.de ist ein gern genutzter Service für Pflegende und Bildungsstätten in der Pflege und als wichtige Orientierungshilfe mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Anbietern von Fachinformationen und fachnahe Produkte bieten wir die Möglichkeit, in unserem 2-wöchigen Newsletter und im Katalogbereich ihre Produkte zu präsentieren.
Nutzen Sie unsere Rechweite für die Einführung neuer Produkte und Reihen, neuer digitaler Services oder zur Kommunikation von Veranstaltungen überregionaler Bedeutung.

Kontakt


René Kohl

Leitung Media Sales
A. Stein'sche Mediengruppe Gmbh

 

rene.kohl@buchversand-stein.de