Praxishandbuch Altersmedizin

Geriatrie - Gerontopsychiatrie - Gerontologie


Kohlhammer

  • herausgegeben von Cornelius Bollheimer, Andreas Kruse, Johannes Pantel, Johannes Schröder, Cornel Sieber, Valentina A. Tesky
  • 2., erweiterte und überarbeitete Auflage
  • 2021
  • Erscheinungsdatum: 01.09.2021
  • 960 Seiten
  • ca. 75 Abb., ca. 80 Tab.
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Hardcover

Hardcover


ISBN 978-3-17-035033-5

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Allein aufgrund des demografischen Wandels steigt die Relevanz altersmedizinischen Fachwissens in allen klinischen Versorgungsbereichen stetig an. Dabei erfordert die adäquate Behandlung und Versorgung des alten Menschen komplexes Handeln an der Schnittstelle von Geriatrie, Gerontopsychiatrie und interventioneller Gerontologie. Das interdisziplinäre Standardwerk bietet dem Leser eine systematische, breitgefächerte und aktuelle Zusammenfassung des für die Diagnostik, Differenzialdiagnostik, praktische Therapiedurchführung und Versorgungsplanung relevanten Wissens aus allen drei Disziplinen. Vor dem Hintergrund wesentlicher, das praktische Handeln tragender Grundkonzepte (Teil I) wird im Hauptteil (Teil II) die klinisch-praktische Herangehensweise für die wichtigsten und häufigsten altersmedizinischen Syndrome dargestellt. Für Klinik und Versorgung relevante und krankheitsbildübergreifende Querschnittsthemen werden im Teil III praxisnah abgehandelt.
In der Neuauflage sind zahlreichen zusätzlichen altersmedizinisch relevanten Teildisziplinen (z. B. HNO, Augenheilkunde, Allgemeinmedizin, Traumatologie) eigene Kapitel gewidmet, bestehende Kapitel (z. B. Neurologie) wurden umfangreich ergänzt. Jedes Kapitel wurde durch führende Fachvertreter der jeweiligen Teildisziplin verfasst. Erneut wurde auf Evidenzbasierung und eine Orientierung an aktuellen medizinischen Leitlinien Wert gelegt. Durch zahlreiche Fallbeispiele, Therapietabellen, Evidenzboxen, Querverweise sowie ein differenziertes Sachregister wird das dargestellte Wissen für den klinischen Alltag gut erschlossen.

über die Autoren

Johannes Pantel

Dr. J. Haberstroh: Dipl.-Psychologin, tätig an der Goethe- Universität, Frankfurt

Dr. K. Neumeyer: Dipl.-Psychologin, tätig an der Goethe- Universität, Frankfurt

Prof. Dr.med. J. Pantel: Psychiater und Geriater, tätig an der Goethe- Universität, Frankfurt