Demenz

Ein kritischer Blick auf Deutungen, Pflegekonzepte und Settings



Verlag Kohlhammer
Auflage 1. Auflage
Seiten 176
Illustrationen 3 Tab.
Sprache Sprache des Textes: Deutsch
Erscheinungsdatum 01.10.2022
Typ Softcover

Softcover


ISBN 978-3-17-039286-1

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Medien

Beschreibung

Der Band befasst sich mit dem gesellschaftlichen Dauerthema Demenz. Das Phänomen hat zu einer kaum noch überschaubaren Anzahl von Publikationen geführt, in denen Erklärungen angeboten und Lösungen für die mit der Zunahme demenzbetroffener Menschen einhergehenden Herausforderungen angeboten werden. Ein Konsens zeichnet sich dabei nicht ab & eher kann von einem Deutungskampf um die Wirklichkeit der Demenz gesprochen werden. Den Autoren dieses Bandes geht es daher um eine kritische Bestandsaufnahme des derzeitigen Stands der Diskurse und Praktiken zum Thema Demenz. Dabei gehen sie der wechselhaften Geschichte der Deutung von Demenz nach, fragen nach der Umsetzbarkeit von person-zentrierten Ansätzen in der Praxis und werfen einen kritischen Blick auf die Settings, in denen die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz stattfindet. Die vertretenen Thesen werden in Expertengesprächen einer kritischen Diskussion unterzogen.

über die Autoren

Thomas Boggatz
  • Pflegepädoge und Pflegewissenschafter
  • Professur an der Fachhochschule Salzburg im Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege, SALK-Uniklinikum Salzburg