Kommunikation mit Sterbenden

Praxishandbuch zur Palliative-Care-Kommunikation



Hogrefe AG

  • 2., vollständig überarb. und. erg. Aufl. 2020
  • 2020
  • Paperback
  • Etwa 17 Abbildungen
  • 240 Seiten
  • 22,5 x 15,5 cm
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Erscheinungsdatum: 10.02.2020

Paperback


ISBN 978-3-456-86046-6

sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Beschreibung

Der Praxisleitfaden von Janet Dunphy leitet auf sachliche und klare Art dazu an, mit Menschen in palliativen Lebenssituationen zu kommunizieren. Er erörtert ausführlich die ethischen Aspekte wichtiger Probleme in der Palliativpflege und geht besonders auf die hohe Kunst der Kommunikation ein. Die wahren Geschichten helfen theoretisches Wissen in die Praxis zu übertragen und anzuwenden.
Das Besondere an diesem Buch ist die Fähigkeit von Janet Dunphy, Wissen in Geschichten zu verpacken und mit Menschlichkeit zu kombinieren, so dass ihr Wissen und ihre Weisheit einfühlsam und menschenwürdig in die Praxis einfliessen können.
Die zweite Auflage wurde ergänzt um ein Interview von Swantje Kubillus mit der Autorin und eine aktualisierte Palliative Care Literaturliste. Ein neuer Beitrag über den “Giftschrank der Trauerbotschaften“ bietet Alternativen zu No-goes in der Palliative-Care-Kommunikation.
Aus dem Inhalt

-Einleitung
-Beziehungen
-Professionelles Verhalten
-Fähigkeiten, die für das Assessment wichtig sind
-Die Diagnose
-Die Behandlung
-Die Auswirkungen einer schweren Krankheit
-Die Bestätigung einer schlechten Prognose
-Wichtige ethische Aspekte der Kommunikation
-Die Vorteile eines umfassenden Versorgungsplans
-Schlechte Nachrichten überbringen
-Der Sterbeprozess
-Fragen, die häufig gestellt werden
-Geben Sie auf sich Acht.

„Kommunikation mit Sterbenden" ist ein umfassendes und unverzichtbares Werk für Palliativpfegende, Seelsorger und Sozialarbeiter in allen klinischen Settings.