Pflege im Fokus

Herausforderungen und Perspektiven - warum Applaus alleine nicht reicht



Springer Berlin

  • herausgegeben von Gerda Sailer
  • 1. Aufl. 2021
  • 2021
  • 23,5 cm x 15,5 cm
  • 190 Seiten
  • Sprache des Textes: Deutsch
  • Softcover
  • Erscheinungsdatum: 19.05.2021

Softcover


ISBN 978-3-662-62455-5

noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung



Seit Beginn der COVID-19-Pandemie ist klar: Pflegeberufe sind systemrelevant. Von „Pflegenotstand“ wurde gesprochen, weil osteuropäische 24-Stunden-Betreuerinnen in Privathaushalten nicht mehr einreisen konnten, im Grunde machen diese mengenmäßig nur einen Bruchteil der Pflegekräfte aus. Die wirkliche „Pflegekrise“ hat viel größere Ausmaße und trifft unsere Gesellschaft als Ganzes. Nach Jahren unzureichender Reformen ist die Pflege im Grunde schon lange ein Pflegefall. Aber noch ist es nicht zu spät, die Pflege fit für die Zukunft zu machen.
Wie kann das gelingen? Lesen Sie bitte dieses Buch, es geht auch Sie etwas an: Die Autorinnen lassen Pflegende, aber auch Menschen, die Pflege in Anspruch nehmen, und Angehörige zu Wort kommen. Sie machen die Vielfalt, Komplexität und Kompetenzen der Pflegeberufe sichtbar, zeigen Probleme auf und illustrieren anhand von internationalen Best Practice Beispielen, wie Pflege als „Rückgrat des Gesundheitssystems“ im Sinne Ihrer Gesundheit und Lebensqualität auch bei uns nachhaltig gestärkt werden kann. Nur so kann die Gesundheitsversorgung im ambulanten und stationären Bereich aufrechterhalten werden – nicht nur während der Pandemie, auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung.