Fälle Geriatrie



Verlag Urban & Fischer in Elsevier
herausgegeben von Klaus Hager , Hans Jürgen Heppner , Olaf Krause
Sprache Sprache des Textes: Deutsch
Maße 24,0 cm x 17,0 cm
Seiten 304
Erscheinungsdatum 20.09.2022
Typ Softcover

Softcover


ISBN 978-3-437-22821-6

noch nicht erschienen
Auf den Merkzettel

Beschreibung


Das Buch unterstützt Sie dabei, Ihre geriatrischen Patient*innen bestmöglich zu versorgen. Dabei geht es vor allem darum, sich in die komplexe Thematik einzuarbeiten. Denn die Patientengruppe der über 80-Jährigen ist oft besonders gebrechlich und multimorbid. Sie muss anders behandelt werden als ein junger Mensch. Das erfordert einen ganzheitlichen Behandlungsansatz. Praktische Beispiele aus dem Klinikalltag zeigen Ihnen, wie eine Behandlung erfolgreich durchgeführt werden kann. Kasuistiken geben Ihnen die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Therapiealternativen zu beschäftigen und unterstützen Sie dabei, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit bei anderen Behandlern vorzubereiten und zu begleiten. Denn oft geht es ja vor allem um eine Verbesserun der Lebensqualität und nicht primär um Heilung.
Das Buch eignet sich für:
Weiterbildungsassistent*innen Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Neurologie

über die Autoren

Klaus Hager
Herausgeber: Prof. Dr. med. Klaus Hager: Leiter und Chefarzt des Zentrums für Medizin im Alter der Henriettenstiftung in Hannover; Internist, Arzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Geriatrie, Physikalische Therapie, Ärztliches Qualitätsmanagement, Psychotherapie Dr. med. Olaf Krause: Oberarzt im Zentrum für Medizin im Alter der Henriettenstiftung in Hannover sowie oberärztliche Leitung des Bereichs Patientenversorgung am Institut für Allgemeinmedizin der Med. Hochschule Hannover (Zentrale Notaufnahme, Vernetzung von stationärer und ambulanter Patientenversorgung); Internist und Kardiologe, abgeschlossene Weiterbildung Geriatrie; nebenberuflich Notarzt

Olaf Krause
Herausgeber: Prof. Dr. med. Klaus Hager: Leiter und Chefarzt des Zentrums für Medizin im Alter der Henriettenstiftung in Hannover; Internist, Arzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Geriatrie, Physikalische Therapie, Ärztliches Qualitätsmanagement, Psychotherapie Dr. med. Olaf Krause: Oberarzt im Zentrum für Medizin im Alter der Henriettenstiftung in Hannover sowie oberärztliche Leitung des Bereichs Patientenversorgung am Institut für Allgemeinmedizin der Med. Hochschule Hannover (Zentrale Notaufnahme, Vernetzung von stationärer und ambulanter Patientenversorgung); Internist und Kardiologe, abgeschlossene Weiterbildung Geriatrie; nebenberuflich Notarzt